Klinik Oberammergau
Zentrum für Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie
 
 
 
 

EINSCHRÄNKUNGEN IM ALTER LEICHTER BEWÄLTIGEN – TIPPS FÜR DEN ALLTAG

Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken - Treffpunkt Gesundheit

Oberammergau – Im Rahmen der Vortragsreihe "Treffpunkt Gesundheit bei den Waldburg-Zeil Kliniken" informiert Frau Heike Endres, Teamleitung Pflege der Abteilung für Rehabilitative Altersmedizin am Mittwoch 27. September 2017 um 19.30 Uhr über das Thema “Einschränkungen im Alter leichter bewältigen – Tipps für den Alltag“.
„Seit Februar 2015 bieten wir in unserer Klinik eine Rehabilitation für geriatrische Patienten, an. Unter dem Motto „Dem Leben nicht mehr Tage geben, sondern den Tagen mehr Leben“ kümmert sich ein multiprofessionelles Team rund um die Uhr um die Wiederherstellung von Mobilität und Selbständigkeit.  
  
Neben der Beweglichkeit nehmen auch die kognitiven Fähigkeiten im Alter immer mehr ab und die Lebensqualität leidet darunter. Oft sind auch die Angehörigen ratlos, wie man mit diesen zunehmenden Einschränkungen umgehen soll, um den Betroffenen altersgerecht in der heimischen Umgebung zu unterstützen.  
  
Unter diesem Aspekt möchte die pflegerische Leitung der Abteilung für Rehabilitative Altersmedizin Heike Endres die Probleme des Älterwerdens erläutern und praktische Tipps zur Lebensgestaltung im Alter für Betroffene und Angehörige geben.  
  
Wir laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Sie findet im Vortragsraum der Klinik Oberammergau, Hubertusstraße 40 in Oberammergau statt. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen.  
  
Der Eintritt ist frei.
Veröffentlicht am: 06.09.2017  /  News-Bereich: News des Klinikverbundes
nach oben
Artikel drucken