Klinik Oberammergau
Zentrum für Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie
 
 
 
 

MITTWOCHS BEI DEN WALDBURG-ZEIL KLINIKEN

Mit Rheuma besonders coronagefährdet? Erster Online-Vortrag der Klinik Oberammergau

Oberammergau – Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ informiert Dr. Diethard Kaufmann, Chefarzt der Abteilung für Internistische Rheumatologie in der Klinik Oberammergau, am 14. April 2021um 19.30 Uhr zum Thema „Mit Rheuma besonders coronagefährdet?“.
Seit März 2020 hat das Covid-19-Virus die ganze Welt auf den Kopf gestellt. Diese Pandemie lässt weiterhin viele Fragen in der Bevölkerung offen. Gerade in dieser schwierigen Zeit sind auch einige Rheumatiker sehr verunsichert und können nur schwer einschätzen, ob sie wirklich zu einer Risikogruppe gehören oder nicht.  
  
Dr. Diethard Kaufmann wird in seinem Vortrag den Fragen nachgehen: Zählt ein Rheumatiker zur Risikogruppe? Gibt es schon erste Studien zu Rheuma und Corona? Wie stärke ich als Rheumatiker in dieser schwierigen Zeit am besten meine Abwehrkräfte? Welche besonderen Empfehlungen für Rheumatiker sind sinnvoll?  
  
Sie sind herzlich zu dieser kostenlosen Online-Veranstaltung eingeladen – seien Sie ganz bequem zu Hause oder unterwegs dabe. Während des Vortrages können Sie Ihre Fragen direkt per Chat an den Referenten schreiben. Die Teilnahme ist kostenlos.  
  
 
So geht's
Sie benötigen ein internetfähiges Gerät (z. B. Computer, Tablet, Smartphone). Scannen Sie den QR-Code oder gehen Sie auf https://vimeo.com/event/830943. Während des Vortrages können Sie Ihre Fragen direkt per Chat an den Referenten schreiben. Die Teilnahme ist kostenlos. 
 
  
  
Hier informiert Dr. Diethard Kaufmann selbst, was Sie in seinem Vortrag hören werden.  
  

Wir freuen uns auf Sie!

  
  
 
Veröffentlicht am: 08.04.2021  /  News-Bereich: Die Presse über uns
Artikel versenden
Artikel drucken