Open Menu
Menü
Open Menu
Abteilungen
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

OPERATIVE EINGRIFFE

Behandlungen des Kniegelenks

Heute sind minimalinvasive Verfahren am Kniegelenk Standard geworden. Erst, wenn diese Therapieoption ausgeschöpft ist, kommt bei komplettem Verschleiß die Gelenkendoprothetik zum Einsatz.
Auf der Basis kinemetrischer Erkenntnisse erfolgt die Wahl des Implantats.   
  
 
Am Kniegelenk führen wir folgende operative Eingriffe durch:   
  
  • Kniegelenkendoprothese (unikondyläre Schlitten, bikond. Oberflächendersatz, achsgeführte Endoprothese)  
  • Isolierter Patellaersatz  
  • Wechsel von Kniegelenkendoprothesen  
  • Entfernung von Bakerzysten  
  • Arthroskopische Synovialektomie Knie  
  • ASK Knie + lat. Release bei Patellahyperkompression  
  • ASK Knie + Anbohrung (Pridie) bei umschriebenen Knorpeldefekten  
  • ASK Knie + Meniskusteilresektion/Plicaresektion ggf Meniskusnaht  
  • Knorpelknochentransplantation Knie (OATS)  
  • Offene Kapselplastik
  
  
 
Ergebnis nach Oberflächenersatz des Kniegelenks 
  
vorher   
  
  
  
  
  
nachher   
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
Unischlitten Kniegelenk, fünf Jahre nach der Operation   
  
  
  
  
  
  
  
 
Ergebnis fünf Jahre nach Kniesynovektomie   
  
  
  
  
  
 
Ergebnis zwölf Jahre nach Kniesynovektomie   
  
  
  
  
  
 
Home   |   Abteilungen   |   Rheumaorthopädie/ Handchirurgie    |   Leistungen   |   Kniegelenk
Klinik Oberammergau

Hubertusstr. 40
82487 Oberammergau

Telefon +49 (0) 8822 914-0
Fax +49 (0) 8822 914-222


www.klinik-oberammergau.de  
info@klinik-oberammergau.de