Klinik Oberammergau
Zentrum für Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie
 
 
 
 

WAS UNS BEWEGT

Qualität und Hygiene bilden die Basis unserer Arbeit

Die Übernahme von Verantwortung für die Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung gehört zu unseren Werthaltungen und prägt unser Selbstverständnis. Wir bieten unseren Patienten eine umfassende medizinische Versorgung in bestmöglicher Sicherheit und hervorragender, transparenter Qualität.  
 

Unsere Qualitätsgrundsätze

 
Patientenorientierung und eine am aktuellen Erkenntnisstand der Wissenschaft orientierte Medizin gehen Hand in Hand. Unsere Mitarbeiter leisten täglich ihren Beitrag, um diese hohen Ansprüche zu erfüllen.  
  
 
Sicherheit und Qualität. 
Nachhaltig mit System.
  
  
 
Durch klar formulierte und messbare Qualitätsziele und den Einsatz von Qualitätsteams in allen Einrichtungen wird diese Qualitätspolitik umgesetzt. Wir verstehen die kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen zum Wohle unserer Patienten als Führungsaufgabe und nutzen hierfür entsprechende Instrumente:  
  
 
  • die systematische Ermittlung und Bewertung der Behandlungsergebnisse. Diese Ergebnisqualität ist für uns der primäre Maßstab für die medizinische Leistung. 
  • die regelmäßige Überprüfung der Zufriedenheit unserer Patienten, aber auch unserer Zuweiser und Mitarbeiter. Patientenzufriedenheit ist für uns ein hohes Gut. 
  • die ständige Verbesserung unserer Infrastruktur und Prozesse durch ein strukturiertes und gezieltes Projekt- und Prozessmanagement.
 
Darüber hinaus haben wir ein klinisches Risikomanagement und Hygienemanagement etabliert. Diese dienen der systematischen Erkennung und Vermeidung von Risiken für unsere Patienten.  
  
 

Wir setzen Standards

 
Die hohe Zufriedenheit und Versorgungsqualität unserer Patienten stehen bei uns nicht im Widerspruch, sondern im Einklang mit wirtschaftlichem Denken und Handeln. So schaffen wir eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung, stets orientiert an den neuesten medizinischen Standards.  
  
Die zahlreichen Zertifizierungen unserer Einrichtungen zeigen den Erfolg unseres Qualitätskonzepts. Selbstverständlich werden dabei auch alle gesetzlichen Vorschriften und Anforderungen voll erfüllt.
Infotext schliessen
  
  

Klinikhygiene

 
Klinikhygiene ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Patienten und dem gesamten Behandlungsteam. Wir sehen uns vermittelnd, beratend und unterstützend in dem Bemühen, das Infektionsrisiko unserer Patienten zu reduzieren.   
  
 
Sicherheit und Qualität. 
Nachhaltig mit System.
  
  
 
Aus infektionspropylaktischer Sicht ist es unser Ziel, das Notwendige mit dem Machbaren in Einklang zu bringen. Dabei berücksichtigen wir, das es technisch, personell sowie wirtschaftlich vertretbar ist. Wir verstehen Klinikhygiene als Gemeinschaftsaufgabe, die nur gelingen kann, wenn alle Beteiligten daran mitarbeiten.
  
  
 

Unser Team

  
  
Dr. med. Martin Arbogast
Chefarzt der Abteilung für Rheumaorthopädie und Handchirurgie
martin.arbogast@wz-kliniken.de
  
  
Dr. med. Reinhard Hollatz
Leitender Oberarzt der Abteilung für Internistische Rheumatologie
reinhard.hollatz@wz-kliniken.de
  
  

Heike Endres
Staatl. anerkannte Hygienefachkraft
heike.endres@wz-kliniken.de
Infotext schliessen
  
  
  
  
Artikel versenden
Artikel drucken